______MiStReSs Of PaIn Gratis bloggen bei
myblog.de

Erwachen & die deutsche Bahn

Köln. Ich muß nach Köln. Die Horrorstrecke der deutschen Bahn. Hamburg- Köln. Das ich dorcht laut Plan ankomme und in den weiterführenden RE steigen kann ist schon fast ausgeschlossen. fast? nein, eigentlich ist es ausgeschlossen. Pünktlich ist dieser Zug nie. und mir ist und bleibt es unverständlich, warum nicht einfach mehr Zeit für die Strecke eingeplant wird, wenn es in der angegebenen einfach nicht zu schaffen ist. Verspätungen sind nicht die Ausnahme sondern die Regel.
Was mich allerdings am Ende der Fahrt erwartet, sollte den Trip in den Schatten stellen. Das Wochenende in den Armen eines Mannes, welcher mir sagt, dass er mich liebt. Ob ich darauf vertrauen kann, ist eine gänzlich andere Frage. Aber zumindest zeigt er mir seine Gefühle sehr offen.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.
11.1.07 07:36


hundemüde & der neueste WoW Patch

ich kann mich kaum noch auf den Beinen halten. Sicher, der Wein gestern war viel und der Schlaf wenig, aber dennoch...eine derartige Müdigkeit hatte ich nicht erwartet. ich hoffe, eine heiße Dusche, ein gutes Essen, ein starker Kaffeee werden ihr übriges tun und mcih wieder munterer bekommen. es gilt den neuen Wow Patch zu installieren, mal wiedr festzustellen, dass kuam ein UI mehr funzt, und die neuesten Versionen runterzuladne. Lust dazu hab ich absolut keine. Aber ohne Uis spielen? möglich. sogar spannender. aber vermissen würd ich schon was.
Weiterhin muß ich noch Sachen packen, da es morgen nach der Laborarbeit Richtung NRW geht - Freund besuchen. Ein ganzes Wochenende lang faulenzen und nichts tun...
10.1.07 17:37


Verschlafen & die Euphorie der ersten Verliebtheit

...hab ich heute morgen. Zwar nur um eine Stunde, aber ich wollte dem Satz "Wer saufen kann, der kann auch laufen" huldigen. Ist wohl ncihts draus geworden.

Gestern abend schlich ich nach Monaten einmal wieder zu meiner besten Freundin. Lang, ja allzulang, war es her, dass wir uns das letze Mal sahen. Bei zwei guten Flaschen Wein flossen die Worte und Stunden nur so dahin. Letztendlich war ich betrunken, als ich um 1 Uhr den Heimweg antrat und noch gut 1 1/2h im Bett mit ihm telefonierte.
Einiges warf ich ihm vor. Denn vertrauen fällt mir schwer. Wie kann er bereits nach einem Monat sagen, dass er ewig mti mir zusammenbleibt?
Euphorie der ersten Verliebtheit? Ich denke. Denn glauben kann ich es noch nicht. Aber die Vorstellung gefällt mir.
Beenden der Suche. Endlich Zweisamkeit statt Einsamkeit.
10.1.07 08:14


Life is short...

...zu kurz, wenn man glücklich ist.
Und zu lang, wenn man leer ist.
9.1.07 17:33


Hard Day

Eine Stunde früher als sonst aufgestanden. Dazu wieder allein. Morgendlich neben jemanden für den Rest meines Lebens aufwachen fehlt mir.Dich die Zeit ist noch jung, und vielleicht ist dieser jemand gefunden.
Der Tag wird wenig arbeits- aber dafür sehr gedankenreich werden. Den heutigen morgen bin ich allein im Labor, was ich sehr genießen werde. einfach entspannt meinen Experimenten nachgehen, dazu ipod auf den Ohren bei gutem Metall lauschen. Die Noten in mich fließen lassen, die Worte und verscuhen mich zu entspannen. Ich fühle mich gestreßt. Warum habe ich keine Ahnung. Aber ich mehre es an meiner Angespanntheit. Kleine Dinge bringen mich zum rasen.
Also entspannen...
9.1.07 07:31


First + Second Life

Zu Hause. Langeweile. Subway to Sally DvD geschaut. Gegessen. in WoW eingeloggt. warten auf ihn.
8.1.07 20:00


First Life

 Montag morgen. Was kann man schon erwarten?
Im Gegensatz zu den letzen Tagen bin ich allein aufgewacht. Das Bett neben mir war leer. Diese Leere ergriff auch von mir Besitz. Schleicht langsam wie ein Dieb vor und stiehlt die Geborgenheit, das Nicht -mehr-Alleinsein-Gefühl. Er hinterläßt ein Loch. Ich möchte es füllen. doch wmoit?

Neben jemandem erwachen, seine Nähe spüren, zusammen Tollen, miteinander schlafen, sich gegenseitig in die Augen schauen...Tag für Tag.

Doch es geht nur Stück für Stück. An Wochenenden. Den Rest der Zeit verbringe ich allein.

Aufraffen. Zur Uni gehen. Den Tag verbringen. Ihn verscuhen zu genießen. Versuchen...

8.1.07 08:35


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Blog
the beginning
guestbook
archiv

First Life
me
you
us

Second Life
WoW
DAoC

Links
Page
Page
Page
Page

Credits
Designer
Pic